Verwendung von Trading Central

Trading Central ist zertifiziertes Mitglied von drei IRP-Verbänden (Independent-Research-Provider) - Investorside Research, Euro IRP und Asia IRP. Abgesehen von diesen ist es auch ein registrierter Anlageberater (RIA) für die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission).

Die von Trading Central ausgegebenen Signale werden von Anlegern verwendet, um ihre Strategien zu erarbeiten und die Feinheiten der Technischen Analyse aufzugreifen. Diese Signale beinhalten eine Vielzahl von analytischen Ansätzen in der Prognosemethodik und bieten ein sehr wertvolles Instrument für Händler unter allen Marktbedingungen und Zeitrahmen.

Trading-Central-Signale

Die verwendete Methodik

Als führender Anbieter von technischen Strategien weltweit anerkannt, bietet Trading Central auch umfassende Marktkenntnisse und Fachkenntnisse. Das Lesen und Verstehen von Signalen ist jedoch nicht so einfach und erfordert auch etwas Fachwissen.

Trading Central verwendet einen einzigartigen Ansatz, der auf jahrelanger Forschung und bewährten Indikatoren beruht. Der Ansatz wurde für die wichtigsten Anlageklassen getestet und validiert und eignet sich für alle Arten von Anlegern, unabhängig von ihrem Handelsansatz, vom Intraday-Händler bis zum langfristigen Händler.

Die Forschung kombiniert:
  • Eine Chartistenanalyse zur Bestimmung der Preisrichtung und der Preisziele.
  • Die Verwendung mathematischer Modelle, um diese Richtung zu bestätigen und die zeitliche Relevanz zu bestimmen.

Um Handelsalarme und -ideen auszulösen, wird den ausgeklügelten mathematischen Modellen eine strenge Auswahl bewährter traditioneller Indikatoren hinzugefügt. Zusätzlich werden japanische Candlesticks und ihre Signale verwendet, um eine Bestätigung der Marktumkehr oder -beschleunigung zu erhalten.

Das Team von Trading Central besteht aus hochqualifizierten und erfahrenen Fachleuten, die nach dieser einzigartigen Methodik recherchieren. Die Strategien werden für alle Vermögensklassen angeboten, einschließlich Aktien, Indizes, Währungen, Rohstoffe und Zinssätze.

Trading Central shown on a Mac

Prinzipien der Technischen Analyse

Zu den Grundprinzipien, auf denen die Analyse basiert, gehören:

  1. Der Markt berücksichtigt alles
    Das erste und grundlegendste Prinzip der technischen Analyse besteht darin, dass die gesamte Geschichte des Finanzinstruments wiedergegeben werden muss, d.h., dass alle verfügbaren Informationen zu einem bestimmten Zeitpunkt genau wiedergegeben werden müssen. Die vorherigen Marktveränderungen können verwendet werden, um zukünftige Preise vorherzusagen, wenn der Markt liquide ist.
  2. Trend ist essenziell
    Um längerfristig erfolgreich zu sein, können Sie einem Trend folgen und jederzeit daran festhalten.
  3. Der Preis ist ein Spiegelbild der Psychologie
    Alle Preise sind eine Folge von Konflikten zwischen Käufern und Verkäufern. Psychologische Effekte spielen dabei eine entscheidende Rolle. Unterschiedliche Einstellungen und Meinungen können auch in derselben Situation zu unterschiedlichen Entscheidungen führen. Die Analyse der Mehrheitsmeinung hilft dabei, effizient am Markt zu agieren. Die Technische Analyse liefert möglicherweise nicht die Gründe für den Anstieg und den Fall der Preise, misst jedoch deren Entwicklung und hilft Ihnen dabei, deren zukünftiges Verhalten abzuschätzen.
  4. Der Markt kann irrational sein
    Die Hoffnungen, Ambitionen und Stimmungen eines Anlegers werden nicht berücksichtigt, können jedoch häufig zu Übertreibungen auf dem Markt führen. Die Technische Analyse ist ein wesentliches Instrument zur Integration dieser psychologischen Dimension der Märkte.

Trading Central works on all devices

Verwendung dieser Signale während des Handels

Erfahrene Forex-Händler überwachen zukünftige wirtschaftliche Ereignisse, um Währungsbewegungen vorherzusagen und rechtzeitig zu handeln, um die wirtschaftlichen Ankündigungen optimal zu nutzen. In der Regel berechnen sie bereits die Auswirkungen auf ihr Währungspaar und planen ihren Handel entsprechend. Sie tendieren auch dazu, bestimmte Indikatoren stärker in den Vordergrund zu rücken, von denen sie glauben, dass sie für ihr Währungspaar am einflussreichsten oder aussagekräftigsten sind.

Sie nutzen den Wirtschaftskalender, um die bevorstehenden Ankündigungen im Auge zu behalten. In der Regel prognostizieren Wirtschaftsexperten die Maßnahmen, die voraussichtlich angekündigt werden. Der Devisenhändler verwendet diese Prognosen dann, um den Wert in sein Währungspaar einzupreisen und auf Währungsbewegungen zu reagieren, bevor andere eine Chance haben, und dadurch ihre Gewinne zu maximieren. Die Realität ist, dass wirtschaftliche Ereignisse die Richtung der Währungsbewegung innerhalb von Sekunden ändern können. Je schneller Sie mit einer Handelsentscheidung reagieren, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie davon profitieren. Ein Gewinn hängt natürlich letztendlich davon ab, ob Sie in der Lage waren, die Bewegung oder die Volatilität genau vorherzusagen. Oft geht es nicht um die tatsächlichen Daten, sondern darum, ob die Daten außerhalb der Erwartungen liegen. Wenn man zum Beispiel davon ausgeht, dass eine NFP-Zahl von neuen Arbeitsplätzen bei 130.000 ansteigt und diese Zahl weit über- oder unterschreitet, ist es möglich, dass einige große Bewegungen für den US-Dollar als Reaktion zu erwarten sind.

Download eBook

Trading Central

PDF herunterladen

Benutzerhandbuch zu Trading-Central-Indikatoren für MetaTrader MT4. Was sind Signalanzeigen, Installation, Funktionen und Upgrades.

Was unsere Trader über uns sagen