So handeln Sie mit Kryptowährungen

Kryptowährungen brachten die Finanzwelt durcheinander, als sie erstmals eingeführt wurden. Vollständig digital, teilweise unreguliert durch Regierungen oder Zentralbanken - sie schienen bereit, die bevorzugte Geldform des 21. Jahrhunderts zu werden. Bis zu einem gewissen Grad war dies wahr - traditionelle Ökonomen spotteten über die Idee von Kryptowährungen, und waren dann schockiert, als der erste glaubwürdige Online-Händler begann, sie als Zahlungsmittel zu akzeptieren.
Für Trader stellen Kryptowährungen eine noch nie dagewesene Art von Handel mit erheblichen Preisbewegungen und häufiger Volatilität dar. Dies ist einer der wichtigsten Vorteile des Handels mit Kryptowährungs-CFDs, da sie Ihnen den Handel sowohl von Aufwärts- als auch Abwärtsbewegungen erlauben. Natürlich ist, wie bei jedem Instrument oder jeder Phaase mit hoher Volatilität, extra Vorsicht geboten, um Risiken zu vermeiden.
Glücklicherweise bietet easyMarkets mehrere Risikomanagement- und Handelswerkzeuge und vorteilhafte Bedingungen, die Ihnen helfen. Wenn Sie sich weiter schützen möchten, können Sie das durch zusätzliches Handelswissen tun. Entdecken Sie unsere easyMarkets Academy mit 9 Lektionen, die am Ende jeder Einheit Wissenstests beinhalten.

Was sind Kryptowährungen?

Wie in der Einführung erwähnt, sind Kryptowährungen rein digitale Währungen. Im Gegensatz zu FIAT- Währungen, die von Regierungen und Zentralbanken in der Regel in Form von Banknoten und Münzwerten ausgegeben werden, werden Kryptowährungen in digitalen Wallets über Kryptowährungsbörsen online gespeichert, gekauft, verkauft und gehandelt.
Diese Kryptowährungsbörsen funktionieren wie Aktienmärkte, bei denen die Käufer und Verkäufer zu einem Konsens über den Preis für die Durchführung einer Transaktion kommen.
Es gibt zahlreiche Kryptowährungen. Einige sind gut etabliert und weit verbreitet, wie z.B. Bitcoin und Ethereum. Einige weniger, wie die Kryptowährung von Kodak, genannt KodakCoin, die dazu dienen sollte, Bilder zu verwalten und Fotografen für ihre Rechte zu bezahlen. Sie brachten sogar ihre Kryptowährung mit einer firmeneigenen Mining-Anlage auf den Markt, genannt Kodak KashMiner. Zumindest war ihr Branding auf Augenhöhe.

Wie funktioniert der Handel mit Kryptowährungen?

Genau wie andere Börsenmärkte führen Kryptogeldbörsen zwei Transaktionen durch: Kauf und Verkauf. Um eine Einheit oder den Nennwert einer Kryptowährung zu kaufen, müssen Sie zunächst festlegen, welche Art von Kryptowährungs-Wallet Sie haben möchten: Desktop, Handy, Papier oder Hardware.
Desktop-Wallets ist Software, die Sie auf Ihren Personal Computer herunterladen können, aber die Sicherheit Ihres PCs muss sehr hoch sein, sonst riskieren Sie, dass Ihre Wallet gehackt wird.
Mobile Wallets können auf Mobilgeräten installiert werden, und wieder sollte auch hier die Sicherheit im Vordergrund stehen.
Hardware- und Papier-Wallets sind von Natur aus viel sicherer als die vorher erwähnten Arten, da sie keine externen Verbindungen haben. Leider haben sie andere Nachteile. Wenn Sie diese verlieren, können Sie möglicherweise Ihre Kryptowährungsguthaben nicht zurückerhalten.
Dann müssen Sie, wenn Sie Handel treiben wollen, entscheiden, ob Sie Ihre Kryptowährung im Börsenkonto, wo sie potenziell für Hacker anfällig sein könnte, aufbewahren oder eher in Ihrer Wallet, die je nach der verwendeten Art verwundbar sein oder verloren gehen könnte.
Dies ist einer der großen Vorteile des Handels mit Kryptowährungs-CFDs. Aufgrund der Tatsache, dass CFD- Trader nicht verpflichtet sind, den zugrunde liegenden Vermögenswert zu besitzen, können sie ein Instrument fast sofort sowohl kaufen als auch verkaufen. Es gibt noch andere Vorteile beim Handel von Kryptowährungs-CFDs, aber wir werden diese in einem späteren Abschnitt behandeln.

So starten Sie mit dem Handel von Kryptowährungen mit easyMarkets

Im Gegensatz zu den zahlreichen Schritten, die mit Besitz und Handel von tatsächlichen Kryptowährungen verbunden sind, ist der Handel mit Kryptowährungs-CFDs viel einfacher.

Um Kryptowährungen mit easyMarkets zu handeln, brauchen Sie sich nur mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden, Geld einzahlen und handeln. Irgendwann werden Sie für Ihre eigenen Schutz gebeten, KYC-Dokumente und Informationen über Ihr Wissen, Ihre Erfahrung und Ihr Finanzprofil zu übermitteln, was Sie über unser praktisches und sicheres Tool tun können.

Nach Ihrer Anmeldung und Einzahlung sind Sie bereit, den Handel mit easyMarkets aufzunehmen. Wenn Sie auf der easyMarkets-Webplattform und der easyMarkets-App handeln, erhalten Sie Zugang zu innovativen und exklusiven Instrumenten und Bedingungen.

Schützen Sie Ihr Konto

dealCancellation*

Machen Sie verlorene Trades innerhalb einer bestimmten Zeitspanne gegen eine kleine Gebühr rückgängig.

Kostenloser garantierter Stop Loss & Take Profit

Sie können Ihr Konto schützen, indem Sie die höchsten und niedrigsten Niveaus einstellen, mit denen Sie sich wohlfühlen.

Handeln Sie auf völlig neue Art und Weise:

easyTrade*

Richten Sie schnelle Absicherungen ein, um das Risiko bei Ereignissen und Ankündigungen zu reduzieren.

Freeze Rate

Halten Sie die Live-Kurse vorübergehend an, damit Sie Trades öffnen und schließen können.

Handel auf der easyMarkets-Plattform

easyMarkets hat eine Menge an Forschung und Entwicklung investiert, um eine Handelsplattform zu schaffen, die sowohl intuitiv für neue Händler als auch leistungsfähig genug für erfahrene anspruchsvolle Händler ist.

Auf der rechten Seite finden Sie alle Instrumente, mit denen Sie handeln können, mit Live- Preisen. Das Zentrum der Plattform ist der „Handelsbereich“. Die Registerkarten oben geben Ihnen vier Optionen von Auftragsarten oder Ticketarten:

Day Trade

Unkomplizierter Kauf- oder Verkaufsauftrag, beliebt bei Day Tradern oder Hoch- frequenzhändlern. Dieses Handelsticket enthält auch Freeze Rate und dealCancellation.

easyTrade

Dies ist etwas, was viele Anfänger zu ihrem Nachteil übersehen: Die Devisenmärkte bewegen sich häufig und schnell. Zu wissen, was diese Märkte und die Zeiten, in denen die Volatilität höher ist, beeinflusst, kann Ihnen helfen, diese Bewegungen zu vermeiden oder sich sogar zunutze zu machen.

Forward Deals

Fixieren Sie den heutigen Kurs für ein zukünftiges Datum in bis zu 30 Tagen. Wird normalerweise verwendet als Absicherung gegen zukünftige Volatilität.

Pending Order

Legen Sie einen Kurs fest, zu dem Sie Ihren Trade eröffnen möchten. Der Trade wird ausgeführt, wenn dieser Kurs erreicht ist und „verwandelt“ sich an diesem Punkt in einen Day Trade.

Rechts neben dem „Handelsbereich“ befindet sich der „Analysebereich“. Hier können Sie zwischen Charts, Marktnachrichten, Signalen und einem Finanzkalender wählen. Wenn Sie sich im Chartdarstellungsmodus befinden, haben Sie die Wahl zwischen dem Hinzufügen von Indikatoren, der Überlagerung anderer Instrumente (Vergleiche), wechselnden Zeiträumen und Diagrammtyp. Sie können auch Ihre Indikatoren und Überlagerungen mit der Option „Vorlagen“ speichern.

Offene Trades sehen Sie im Abschnitt direkt unter dem „Handelsbereich“, wobei jedes Ticket eine eigene Registerkarte mit einer Option zur Anzeige aller Ihrer Positionen unter der Registerkarte „Alle sehen“ bietet. Wenn Sie dealCancellation aktiviert haben und Ihren Verlusthandel rückgängig machen möchten, wird der Kurs in rot angezeigt und die Zahlen durchgestrichen. Klicken Sie auf den roten Kurs (Schaltfläche), machen Sie den Trade rückgängig und holen sich Ihr Geld zurück.

Faktoren, die Kurse von Kryptowährungen beeinflussen

Es gibt zahlreiche Faktoren, die den Kurs von Kryptowährungen beeinflussen. Einer der größten Triebkräfte des Preises sind Angebot und Nachfrage. Hier sind noch einige weitere Faktoren:

Staatliche Regulierung oder Handelsbeschränkungen
Marktstimmung
Bevorstehende Abspaltungen (Forks)
Staatliche Regulierung oder Handelsbeschränkungen

Dies ist etwas, was viele Anfänger zu ihrem Nachteil übersehen: Die Devisenmärkte bewegen sich häufig und schnell. Zu wissen, was diese Märkte und die Zeiten, in denen die Volatilität höher ist, beeinflusst, kann Ihnen helfen, diese Bewegungen zu vermeiden oder sich sogar zunutze zu machen.

Marktstimmung

Wie oben erwähnt, werden die Kurse von Kryptowährungen weitgehend von Angebot und Nachfrage bewegt. Nachrichten und Berichterstattung (die scheinbar ununterbrochen während des Bitcoin Bullen-Rennens erfolgte) können einen Anstieg des spekulativen Handels verursachen, der den Preis sprunghaft ansteigen lässt, oder umgekehrt einen Rückgang einleiten, wenn die Nachrichten negativ sind.

Bevorstehende Aufspaltungen (Forks)

Wenn es eine Meinungsverschiedenheit in der Community gibt, dann könnte eine Abspaltung zu einer völlig eigenen Kryptowährung führen - wie im Fall von Bitcoin und Bitcoin Gold. Dies ist natürlich eine vereinfachte Version dessen, was während einer Abspaltung geschieht. Für eine tiefer gehende Erklärung können Sie diesen Link besuchen.

Kryptowährungen FAQ

Krypto-CFDs sind eine Art Tradingvehikel, das dem Kurs von Kryptowährungen folgt. Sie erlauben Ihnen, den Preis von Kryptowährungen zu handeln, ohne Sie zu verpflichten, den zugrunde liegenden Vermögenswert zu besitzen. Dadurch wird der Prozess des Tradings von Kryptos nicht nur einfacher und unmittelbarer, sondern Sie sind auch davor geschützt, dass Börsen gehackt werden, Ihre Kryptowährungs-Wallet verloren geht oder Sie auf einer Kryptowährung sitzen bleiben, die schnell abgewertet wird.

Sie können den Handel mit nur $ 25 beginnen. Das ist easyMarkets Mindesteinzahlung, und mit easyTrade, einer von easyMarkets proprietären Tradingmöglichkeiten, können Sie mit dem Handel von Kryptowährungen fast sofort loslegen. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass easyTrade Ihnen ermöglicht, den Höchstbetrag festzulegen, den Sie zu riskieren bereit sind, ohne eine Obergrenze für Ihr Potenzial.

Kryptowährungshandel mit Hebelwirkung steht IHnen nur beim Trading mit Krypto- oder Kryptowährungs-CFD zur Verfügung. Hebelwirkung erhöht grundsätzlich den Umfang Ihres Handels. Wenn Sie zum Beispiel einen $ 5-Trade mit einer Hebelwirkung 1:10 durchführen, handeln Sie stattdessen mit dem Gegenwert von $ 50.

Natürlich erhöht dies Ihr Risiko (oder die Exposition gegenüber dem Markt), da sie Preisbewegungen "verstärkt", und zwar sowohl positiv und negativ. Beim Einsatz von Hebelwirkung wird Ihr Broker auch von Ihnen einen bestimmten Geldbetrag auf Ihrem Konto verlangen, genannt Margin, eine Art von Sicherheit für die Hebelwirkung, die Ihnen geboten wird. Dieser Betrag verbleibt auf Ihrem Konto und wird freigegeben, wenn Sie Ihren Trade wieder schließen.

Wie bei jeder Art von Handel besteht ein gewisses Risiko. Keine Art von Finanzhandel oder Investition ist vollständig sicher. Dennoch gibt es zwei Möglichkeiten, unnötige Risiken zu vermeiden: Erstens, lernen Sie alles über den Markt und das Instrument, den/das Sie handeln. Zweitens wird der Handel mit einem vertrauenswürdigen CFD-Broker Ihnen helfen, das Risiko zu vermeiden, das durch einen potenziellen Verlust Ihrer Wallet oder der Gefahr eines Hackangriffs auf Ihre Börse einhergeht.

Der Unterschied zwischen FOREX-CFDs und Kryptowährungs-CFDs liegt in erster Linie in den beteiligten Instrumenten. Bei Forex sind die beteiligten Instrumente FIAT-Währungen oder von Zentralbanken auf der ganzen Welt herausgegebene Währungen. Beim Handel mit Kryptowährungs- CFDs ist nur eines der beiden Instrumente in dem Paar eine FIAT-Währung, und das andere ist eine Kryptowährung. Beim Handel mit easyMarkets werden Kryptowährungen gegen den USD getradet.

Was unsere Trader über uns sagen